Willkommen bei den Hevensen Pioneers!
BSV Hevensen 1990 e. V.

Pioneers siegen erneut!

Trotz der nach wie vor angespannten Personalsituation konnten die Hevensen Pioneers am Sonntag (21.06.) einen weiteren wichtigen Sieg für den Klassenerhalt in der Baseball Landesliga feiern. Die Hevenser gewannen mit 15:6 beim Tabellenzweiten Sehnde Devils und haben sich damit erst einmal Luft auf die Abstiegsränge verschafft.

Die Pioneers traten beim Verbandsligaabsteiger mit derselben Aufstellung wie beim 11:1 Heimsieg gegen Hannover an. Allerdings traf man in Sehnde auf ein weitaus stärkeres Pitching. Die Hausherren hatten vor Spielbeginn noch den Ausfall eines Spielers zu verkraften. Im Mittelpunkt standen vorerst die Abwehrreihen beider Teams. Nach drei schnellen Innings stand es 0:0. Im vierten Inning legten die Pioneers fünf Runs vor. Die Devils blieben ohne Erfolg. Drei weitere Runs erliefen sich die Pioneers im fünften Durchgang. Diesmal konnten die Hausherren auf 4:8 verkürzen. Es blieb also spannend. Die Pioneers Offensive um die stark aufspielenden Marcus Lange und Patrick Heinze legte nach und brachte im siebten Spielabschnitt vier weitere Umläufe zur 12:4 Führung auf die Anzeigentafel. Die Sehnder konnten im 8. Inning noch mal auf 6:13 verkürzen. Im letzten Durchgang erzielten die Pioneers abschließend zwei Runs zum 15:6 Endstand.

Dieser Sieg war für die Pioneers eher unerwartet. Zumal man erneut in Minimalbesetzung antrat. Allerdings konnte auch der Gegner nicht in voller Stärke auftreten und musste kurzfristig sogar in Unterzahl spielen. Die Pioneers belegen jetzt mit 4:5 Spielen Platz 5 und sind dem Klassenerhalt ein kleines Stück näher gekommen. Am 04.07. reisen die Pioneers zum Tabellenvorletzten SG Alfeld/Bückeburg. Auch in Bückeburg müssen die Hevenser eine Reihe von Spielern ersetzten. Dennoch hofft man eine schlagkräftige Truppe aufs Feld schicken zu können.