Willkommen bei den Hevensen Pioneers!
BSV Hevensen 1990 e. V.

Die Saison geht Mitte September zu Ende. Schon jetzt richtet sich der Blick auf die Saison 2018. BSV Vorsitzender Torsten Henne: "Um weiterhin dabei sein zu können benötigen wir noch mindestens drei bis vier zuverlässige Spieler. Doch die fallen nicht von den Bäumen." Es sei schon sehr wichtig, dass Spieler zuverlässig sind. Denn sollte man sich 2018 für die Verbandsliga qualifizieren benötigt man mindestens 13 Spieler, die regelmäßig an den Spielen teilnehmen. Das gleiche gilt für den Verbleib in der Landesliga.



Derzeit sind bis zu 10 Spieler aus Hevensen aktiv dabei. Allerdings sind viele beruflich sehr eingespannt, so dass das Training oftmals ausfallen musste. Deshalb sind jetzt erst einmal feste Trainingstermine für Neueinsteiger geplant. Ausrüstung braucht es dazu nicht. Sportschuhe mit rutschfester Sohle und ein Suspensorium wären sehr wichtig. Alles andere stellt der Verein zur Verfügung. Für jeden Interessenten sollte die sportliche Betätigung im Vordergrund stehen. Spielerfahrung wäre gut ist aber keine zwingende Voraussetzung. Bälle werfen, fangen und schlagen - das sind die Dinge, die man am Ende erlernt haben sollte. Regelkunde gibt am besten die Spielpraxis. Denn bei den Pioneers kann man sofort mitspielen. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. Allerdings sollte man nicht jünger als 16 Jahre sein. Zum Schnuppertraining sind aber auch Jüngere herzlich Willkommen. Am 19. August laden die Pioneers im Rahmen des DGH Sommerfestes alle Interessierten zu einem Schlagtraining in den "Battingcage" ein. Ab 15:00 Uhr können Kinder und Erwachsene ihre Treffsicherheit gegen eine Ballwurfmaschine ausprobieren. Außerdem stehen die Teammitglieder für alle Infos zur Verfügung. Wer sich vorab informieren möchte sollte sich mit Torsten Henne unter Telefon 0170 8035489 in Verbindung setzen.